Wär­me-/Käl­te­zäh­ler

Ein Wär­me­zäh­ler, auch Wär­me­men­gen­zäh­ler oder kurz WMZ, ist ein Mess­ge­rät zur Ermitt­lung der Wär­me­en­er­gie, die Ver­brau­chern (i.d.R. Heiz­kör­pern) über einen Heiz­kreis­lauf zuge­führt oder mit­tels Wär­me­tau­schern über einen Kühl­kreis­lauf ent­nom­men wird.

BFW Ritter WärmemengenzählerDie Wär­me­men­ge errech­net sich aus dem gemes­se­nen Volu­men­strom des Heiz­was­sers und der Tem­pe­ra­tur­dif­fe­renz zwi­schen Vor­lauf und Rück­lauf des Heiz­kreis­laufs. Wär­me­men­gen­zäh­ler füh­len exakt den Ener­gie­durch­fluss und Ver­brauch. Es han­delt sich um die genaus­te Art der Wär­me­mes­sung. Lei­der sind Wär­me­men­gen­zäh­ler oft­mals haus­be­dingt nicht einsetzbar.

BFW Ritter WärmemengenzählerDie gemes­se­ne Heiz­ener­gie wird in Giga­joule (GJ) oder Mega­watt­stun­den (MWh) ange­ge­ben, frü­her auch in Giga­ka­lo­rien (Gcal). Die vom Mess­ge­rät erfass­te Heiz­ener­gie ist die Wär­me­en­er­gie, die in einem bestimm­ten Zeit­raum an eine Ver­brauchs­ein­heit abge­ge­ben wur­de, even­tu­ell unter Ein­be­zie­hung ande­rer Bedarfs­kom­po­nen­ten wie z. B. der Warm­was­ser­be­rei­tung. Ist der Mess­zeit­raum ein Jahr, so wird der Jah­res­wär­me­be­darf vom Wär­me­zäh­ler registriert.

  

Prä­zi­si­on aus der Schweiz: Fern­aus­les­ba­re Wär­me- und Käl­te­zäh­ler von Sontex

Neben den Gerä­ten von ent­ec setzt BFW Rit­ter zukünf­tig auf die Kom­pakt-Wär­me­zäh­ler Super­cal 739 und Super­sta­tic 749 von Son­tex. Der Super­cal 739 ist ein Kom­pakt-Wär­me­zäh­ler für das Mes­sen von Wär­me- und Käl­te-Ener­gie in einem brei­ten Anwen­dungs­feld in der Haus­tech­nik und lässt sich in zahl­rei­chen Kon­fi­gu­ra­tio­nen opti­mal ein­bet­ten. Der Super­cal 739 wur­de auch für Käl­te-Anwen­dun­gen von der PTB Deutsch­land zuge­las­sen und kann für Heiz- oder Kühl-Anwen­dun­gen mit Zulas­sung bestellt wer­den. Er ist als Ein­strahl­zäh­ler oder Mehr­strahl-Mess­kap­sel­zäh­ler erhält­lich und erfüllt die Anfor­de­run­gen der euro­päi­schen Richt­li­nie MID 2014/32/EU und der Norm EN 1434 Klas­se 3.

Der kom­pak­te Schwingstrahl­zäh­ler Super­sta­tic 749 wur­de für weni­ger kom­ple­xe Anwen­dun­gen mit sta­ti­schen Wär­me- und Käl­te­zäh­lern kon­zi­piert. Er hat ein abnehm­ba­res, kom­pak­tes Rechen­werk mit Kom­mu­ni­ka­ti­ons­mo­du­len und gewährt eine ein­fa­che Inte­gra­ti­on in einen Wär­me­ver­bund oder ein Gebäudemanagementsystem.