Wichtige Mitteilung

Sehr geehrte Kunden und Besucher,

Corona, oder besser COVID-19-Pandemie, geht auch an unserer Zusammenarbeit nicht vorbei.

Zwei Dinge haben für uns höchste Priorität: Die Gesundheit unserer Mitarbeiter und Kunden, sowie die volle Erfüllung unseres Leistungsversprechens.


Wir von BFW Ritter sind auf diese Krise vorbereitet.

  • Alle unsere Mitarbeiter können, falls erforderlich, im Homeoffice arbeiten.
  • Durch die vollständige Digitalisierung unserer Prozesse sind wir seit Jahren widerstandsfähig.
  • Unseren Kundenbesuchstag, in unserem Büro in Wyhl, werden wir bis auf Weiteres aussetzen.

Bis zum 31.12.2020 bieten wir Ihnen täglich die Möglichkeit einen individuellen Termin zu vereinbaren. 
 
Aus Sicherheitsgründen sind folgende Voraussetzungen notwendig:

  1. schriftliche Terminvereinbarung per E-Mail an oder telefonisch unter 07642 9200 400.
  2. Es ist maximal 1 Person pro Termin zulässig.
  3. Das Tragen eines Mundschutzes während des Termins ist zwingend erforderlich.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass unangemeldete Besuche nicht möglich sind.


Wie können wir die Zusammenarbeit in Corona-Zeiten optimieren?

  • Nutzen Sie unsere exklusive Möglichkeit der Selbstablesung.
    Ihre Nutzer übermitteln uns die Daten, wir prüfen auf Plausibilität und falls keine Auffälligkeiten festgestellt werden übernehmen wir die Werte in die aktuelle Abrechnung. Dies gilt auch einmalig für Heizkostenverteiler nach dem Verdunstungsprinzip.
  • Übermitteln Sie uns Ihre Abrechnungsunterlagen digital über unser BFW I Portal.
  • Bereitstellung Ihrer Abrechnung in unserem BFW I Portal.
  • Unterzeichnen Sie Ihre Verträge digital und rechtssicher.


Aktuelle Service- bzw. Ablesetermine 

Alle angemeldeten Termine finden termingemäß statt. Unsere Mitarbeiter sind über alle notwendigen Schutz-, Vorsichts- und Hygienemaßnahmen informiert und geschult. 

Aus diesem Grunde wird auf das Unterschreiben der Ableseprotokolle bis auf weiteres verzichtet.

Wird von Ihnen ein Protokoll gewünscht und Sie dies unserem Mitarbeiter mitteilen, kann dieses erstellt und entweder im Briefkasten eingeworfen oder an einem geeigneten Platz in Ihrer Wohnung abgelegt werden. 
Sollte ein Betreten der Wohnung zum angemeldeten Termin nicht möglich oder erwünscht sein, bitte wir um frühzeitige Mitteilung per E-Mail unter
.  

Auf Grund der aktuellen Corona Situation zum Schutze Ihrer Person und ihren Familienangehörigen möchten wir Ihnen unsere ausgereifte, alternative Möglichkeit der Selbstablesung und Datenübermittlung anbieten. 

Sie entscheiden, ob die Ablesung von uns durchgeführt werden soll oder ob Sie uns die Werte selbst übermitteln wollen.

Für den Fall der Selbstablesung erhalten Sie Ihre Zugangsdaten unter  https://selbstablesung.bfw-ritter.de/zugang-beantragen 

Alle Informationen und Anleitungen zur Durchführung erhalten Sie von uns im Anschluss per E-Mail oder als Videoanleitung in unserem Download Bereich.

Bei Messgeräten nach dem Verdunstungsprinzip findet dann in diesem Jahr kein Austausch der Messampullen statt.  

 

Telefonische Erreichbarkeit 

Für unsere Vertragspartner bzw. Wohnungsverwalter sind wir weiterhin während unseren üblichen Geschäftszeiten telefonisch erreichbar. 
Bitte kontaktieren Sie Ihre Ansprechpartner oder Abteilungen unter den Ihnen bekannten Durchwahlnummern. 

Auf Grund der Homeoffice Option wird unsere Telefonzentrale bis auf Weiteres nur mit einem Ansagedienst verbunden sein.  

In allen anderen Fällen teilen Sie uns bitte Ihre Anliegen und Wünsche, sowie Ihre Kontaktdaten per E-Mail an mit.  

Bitte haben Sie Verständnis, wenn wir Ihre Mail nicht sofort beantworten. Unsere Mitarbeiter werden sich schnellst möglich darum kümmern.  
Alternativ erreichen Sie uns per TeamViewer oder in unseren Portalen. 
 

Einreichung von Unterlagen 

Um Ihnen eine schnelle, unkomplizierte Verarbeitung Ihrer Dokumente bitten wir Sie diese möglichst digital zu übermitteln. Insbesondere kann heute keine zuverlässige oder rechtzeitige Zustellung durch die Zustelldienste gewährleistet werden, vom Kontaminierungsriskio und Portokostenersparnis ganz abgesehen. 
 
Ihre Dokumente können Sie gerne in den bekannten Portalen hochladen oder uns als E-Mail-Anhänge zusenden. 

Home-Office Mitarbeiter werden Ihre Unterlagen um einiges schneller bearbeiten können und eine elektronische Empfangsbestätigung erhalten Sie ganz nebenbei. 
Somit garantieren wir Ihnen die ununterbrochene Fortführung der laufenden Prozesse und des Supports unsererseits. 

Wir sehen diese angespannte Situation auch als Anreiz unsere gemeinsamen Arbeitsprozesse und Abläufe in beiderseitigem Interesse anzupassen, zu optimieren und zu verbessern.

Nutzen Sie bitte die vorhanden digitalen Möglichkeiten zu beiderseitigen Vorteilen. 
Sollten Sie mit unserer Vorgehensweise nicht einverstanden sein oder unsere Leistungserbringung auf der oben beschrieben Basis nicht akzeptieren können, kontaktieren Sie Ihren zuständigen Ansprechpartner oder schreiben Sie uns eine E-Mail an

Wir hoffen auf Ihr Verständnis und freuen uns auf eine erfolgreiche Umsetzung verbunden mit viel Gesundheit für Sie und Ihre Familie. 

Ihre BFW Dieter Ritter GmbH

Willkommen bei der BFW Dieter Ritter GmbH

bfw_ritter_seit-1963_250px_01

 

Seit 1963 sind wir ein zuverlässiger Partner vieler Wohnbaugesellschaften, Verwaltungen, Eigentümer. Mehr über uns …

Durch die ständige Präsenz vor Ort können wir auf Ihre individuellen Wünsche eingehen.

 

3 Säulen der BFW Stabilität

Betreuung

Flexibilität

Weitsicht

Betreuung heißt

  • Wir sind in Ihrer Nähe
  • individuelle Vor-Ort Betreuung
  • Kundencenter zur Kundenbetreuung in der Zentrale
  • persönliche telefonische Betreuung ohne Zusatzkosten oder Hotline Gebühren
  • keine Callcenter
  • langjähriger, qualifizierter Mitarbeiterstamm
  • eigener Montagedienst
  • zur Austattung der Liegenschaften wird vorwiegend eigenes Fachpersonal eingesetzt
  • Unterstützung bei der Auswahl der geeigneten Erfassungsgeräte und Technologie
  • Feststellung von Energieeinsparungspotential
  • Unterstützung bei eventuellen gerichtlichen Auseinandersetzungen
  • BFW Schulungsakademie mit Seminaren rund um die Erstellung einer Heizkostenabrechnung

Flexibilität bedeutet

  • Herstellerunabhängige Messgeräte Heizkostenverteiler, Wasser- oder Wärmezähler
  • bedarforientierte Auswahl von Messgeräten: Verdunster, elektronisch oder elektronisch mit Funk
  • Ablesung persönlich, per walk-by, Datensammler oder M-Bus
  • flexible Ablesetermine und kurze Kommunikationswege
  • Vor-Ort Service beim Kunden
  • schnelle Reaktionszeiten

Weitsicht

  • Einheitsskala
  • BFW 140 Heizkostenverteiler nach dem Verdunstungsprinzip erfüllen auch die Anforderungen der neuen HKVO
  • Handheldablesung bereits seit 2001
  • Ablesequittungen für die Nutzer zur besseren Kontrolle auch bei elektronischer Ablesung
  • Schulungen für die Wohnungswirtschaft, Eigentümer und Auszubildende in der Immobilienverwaltung
  • vertreten in allen wichtigen Fachverbände, Ausschüsse und Gremien rund um die Verbrauchsermittlung und Abrechnung
  • Verbrauchsanalysen (Objekt- oder Nutzerbezogen), um Ihnen individuelle Einsparpotentiale aufzuzeigen
  • Rauchwarnmelderservice

 

Aus der Regio – für die Regio