BFW Ritter

 

 

 

Verunsicherung: sind "Verdunster" ab 2014 verboten ???


Sind BFW Verdunster auch nach der am 01.01.2009 in Kraft getretenen Heizkostenverordnung zulässig
?

Gemäß § 5 Absatz 1 der am 01.01.2009 in Kraft getretenen Heizkostenverordnung in der Fassung vom 19.09.2008 dürfen nur Geräte zur Verbrauchserfassung verwendet werden, deren Eignung von sachverständigen Stellen nachgewiesen wurde.

Aufgrund der in § 12 Absatz 2 genannten Übergangsfrist dürfen die am 01.01.1987 bereits vorhandenen Warmwasserkostenverteiler (WKV) und die  am 01.07.1981 bereits vorhandenen sonstigen Geräte, also beispielsweise nicht zugelassene Heizkostenverteiler, nur noch bis zum 31.12.2013 weiterverwendet werden.

Alle ab 1987 installierten Wasserkostenverteiler und alle ab Juli 1981 montierten sonstige, nicht zugelassene Erfassungsgeräte dürfen somit schon seit dem 01.01.2009 nicht mehr verwendet werden

Zugelassene und korrekt montierte Heizkostenverteiler nach dem Verdunstungsprinzip dürfen auch nach 2014 weiterverwendet werden!

hier finden Sie die offizielle Stellungnahme des Produktherstellers.

  Stellungnahme Zulassung "Verdunster" nach 2013

BFW Heizkostenverteiler nach Verdunstungsprinzip zugelassen  [512 KB]

 

Übersicht über BFW HKV nach dem Verdunstungsprinzip

 

 

 


Typ HKV 140

 
BFW HKV mit 140 Skala sind zugelassen nach der HKVO vom 01.01.2009 und dürfen weiterhin - auch nach dem 01.01.2014 - verwendet werden

 

 

 

 

Typ HKV 110

BFW HKV mit 110 Skala sind zugelassen nach der HKVO vom 01.01.2009 und dürfen weiterhin - auch nach dem 01.01.2014 - verwendet werden

 

 

 

 

Typ HKV 55

BFW HKV mit 55 Skala sind zugelassen sind nach der HKVO vom 01.01.2009 und dürfen weiterhin - auch nach dem 01.01.2014 - verwendet werden. Voraussetzung: Montagehöhe 2/3 der Heizkörperhöhe

Allerdings empfehlen wir aufgrund des hohen Einheitspreises auf ein System mit genauerer Messung umzusteigen. (Verdunster Skala 140 oder elektronische Heizkostenverteiler)

 

 

 

Typ HKV 40

BFW HKV mit 40 Skala sind zugelassen nach der HKVO vom 01.01.2009 und dürfen weiterhin - auch nach dem 01.01.2014 - verwendet werden. Voraussetzung: Montagehöhe 2/3 der Heizkörperhöhe

Allerdings empfehlen wir aufgrund des hohen Einheitspreises auf ein System mit genauerer Messung umzusteigen. (Verdunster Skala 140 oder elektronische Heizkostenverteiler)

Als Kunde mit Systemwartung auf der sicheren Seite !

 

Als BFW-Ritter Kunde mit Systemwartung erhalten Sie bei Einsatz des Typs HKV 40 ein kostenloses Update auf den Typ HKV 140 vor dem 31.12.2013.

 

 

 

 
BFW Dieter Ritter GmbH  |  Hohrainstr. 2  |  79369 Wyhl am Kaiserstuhl  |  Tel.: 07642 / 9200-0  |  Fax: 07642 / 9200-55  |  E-Mail: zentrale(at)bfw-ritter.de